Der Tag

Der Tag Elefant trampelt Betreuer tot

5030962.jpg

Ein afrikanischer Elefantenbulle.

(Foto: picture-alliance / dpa)

Elefant Mbanje war darauf abgerichtet, Touristen in Simbabwe zu den berühmten Victoriafällen zu bringen. Nun jedoch kommt es zu einem tödlichen Zwischenfall:

  • Das etwa 30 Jahre alte Tier trampelt seinen Betreuer zu Tode, als dieser ihn in der Stadt Victoria Falls ins Gehege zurückbringen will.
  • Mbanje wird kurz darauf von Wildhütern erschossen.
  • Die internationale Tierschutzorganisation World Animal Protection ruft nun dazu auf, die "grausame Praxis" der Elefantenritte zu beenden. Die Dickhäuter seien nun einmal "Wildtiere" und sollten nicht als Reittiere missbraucht werden.

Quelle: n-tv.de