Der Tag

Der Tag Exotischer Gauguin wechselt für 9,5 Millionen Euro den Besitzer

01432478a530697d6849e44c4f73ccc3.jpg

Dieses Angebot haben Sie leider verpasst.

(Foto: REUTERS)

Wohin mit den Millionen? Ein "internationaler Sammler" hat eine Antwort auf diese Frage gefunden und sich ein Werk des französischen Malers Paul Gauguin gegönnt. Für schlappe 9,5 Millionen Euro hat der Unbekannte im Pariser Auktionshaus Artcurial das Ölgemälde "Te Bourao II" ersteigert. Das Bild von 1897, das eine geheimnisvolle Landschaft auf der Pazifikinsel Tahiti zeigt, bleibt laut Artcurial aber in Frankreich. Gauguin ist aufgrund seiner Beziehungen zu jungen Frauen aus der damaligen französischen Kolonie Tahiti umstritten.

Quelle: n-tv.de