Der Tag

Der Tag FDP schließt Ampel-Koalition in Niedersachsen aus

imago80258819h.jpg

FDP-Generalsekretär Gero Hocker bestätigte das Nein seiner Partei zu einer Ampel-Koalition in Niedersachsen.

(Foto: imago/photothek)

Die niedersächsische FDP hat ihr Nein zu einer Ampel-Koalition mit SPD und Grünen bekräftigt. "Wir lehnen eine Ampel zu 100 Prozent ab", sagte Generalsekretär Gero Hocker im SWR. Die Liberalen hätten sich vor der Landtagswahl klar festgelegt, dass sie nicht als "Steigbügelhalter für die Fortsetzung der rot-grünen Politik" zur Verfügung stünden. Diese Aussage habe weiterhin Bestand.

Bei der Landtagswahl am Sonntag war die SPD von Ministerpräsident Stephan Weil stärkste Kraft vor der CDU geworden. Allerdings hat die bisherige rot-grüne Regierungskoalition keine Mehrheit mehr. Rechnerisch möglich sind eine große Koalition aus SPD und CDU, eine Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP oder ein Jamaika-Bündnis aus CDU, FDP und Grünen.

Hier lesen Sie mehr zu dem Thema.

Quelle: ntv.de