Der Tag

Der Tag Israel tötet vier syrische Soldaten bei Luftangriff nahe Damaskus

Bei israelischen Luftangriffen in Syrien sind laut Berichten der syrischen Staatsmedien vier Soldaten getötet worden. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Sana berichtete, flog Israel am frühen Morgen Angriffe auf mehrere Stellungen nahe der Hauptstadt Damaskus. Dabei seien vier Soldaten getötet und drei weitere verletzt worden. Außerdem sei Sachschaden entstanden. Seit dem Beginn des Bürgerkriegs in Syrien im Jahr 2011 hat Israel Hunderte Luftangriffe auf Ziele in Syrien geflogen und dabei sowohl Stellungen der Regierungstruppen als auch Kämpfer der libanesischen Hisbollah-Miliz und andere vom Iran unterstützte Kräfte angegriffen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen