Audio

Ditt & Datt & Dittrich Ghosting - abruptes Ende ohne Abschied

imago0099765180h.jpg

Der oder die Zurückgelassene fragt sich oft: Habe ich was falsch gemacht?

(Foto: imago images/Westend61)

Ghosting ist ein soziales Phänomen, das den plötzlichen Kontaktabbruch eines Menschen zu einem anderen beschreibt. Ohne ein erklärendes Wort verschwindet eine Freundin oder ein Freund von heute auf morgen. Der oder die "Geghostete" bleibt mit vielen Fragezeichen zurück und versteht die Welt nicht mehr. Warum? Habe ich was falsch gemacht? Diese Unwissenheit kann quälend sein.

In der neuen Folge von "Ditt & Datt & Dittrich" sprechen Verena und Hausmeister Ronny über abrupte Kontaktabbrüche und deren Folgen, aber auch darüber, was am besten zu tun ist, um mit einer solchen Situation abzuschließen.

Sie stehen auf Trash-TV? Das Dschungelcamp? Sie führen gern melancholisch-poetische Gespräche über das Leben und sind der Meinung, dass die neuesten Trends aus der Küchenpsychologie mindestens genauso wichtig sind wie Sex? Dann hören Sie rein bei "Ditt & Datt & Dittrich", dem Podcast von ntv.de-Kolumnistin Verena Maria Dittrich, Hausmeister Ronny und Gästen.

Alle Folgen von "Ditt & Datt & Dittrich" finden Sie in der ntv-App, bei Audio Now, Apple Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps können Sie den RSS-Feed verwenden. Kopieren Sie die Feed-URL und fügen Sie "Ditt & Datt & Dittrich" einfach zu Ihren Podcast-Abos hinzu.

Quelle: ntv.de, sks