Audio

Ja. Nein. Vielleicht. So übersteht die Wirtschaft das Coronavirus

129162696.jpg

In der chinesischen Millionenstadt Wuhan waren zeitweise praktisch alle Geschäfte geschlossen.

(Foto: picture alliance/dpa)

*Datenschutz

In Italien herrscht wegen des Coronavirus spätestens seit dieser Woche völliger Ausnahmezustand, die Wirtschaft steht still und die Menschen sollen nur für das Nötigste ihr Zuhause verlassen. Um solch eine Situation in Deutschland noch zu verhindern, haben führende Ökonomen Vorschläge gemacht, wie wir wirtschaftspolitisch vorgehen sollten.

Mit auf dem Podium der Bundespressekonferenz war Jens Südekum, Professor für internationale Volkswirtschaftslehre an der Heinrich Heine-Universität Düsseldorf. Mit ihm spricht Verhaltensökonomin Verena Utikal in dieser neuen Folge von "Ja. Nein. Vielleicht."

*Datenschutz

Ihr findet "Ja. Nein. Vielleicht." in der ntv-App, bei Audio Now und auf allen anderen bekannten Podcast-Plattformen wie Apple Podcasts und Spotify. Für alle anderen Podcast-Apps könnt ihr den RSS-Feed verwenden. Kopiert einfach die Feed-URL und fügt "Ja. Nein. Vielleicht." zu euren Podcast-Abos hinzu.

Im "Ja. Nein. Vielleicht."-Podcast erklärt Verhaltens- und Entscheidungswissenschaftlerin Verena Utikal mit ihren Gästen, wie Entscheidungen funktionieren, warum wir uns damit oft schwertun und wie leicht wir uns manipulieren lassen. Ihr erfahrt das Neueste aus der Entscheidungsforschung und bekommt wertvolle Tipps und Tricks für alle Lebenslagen.

Quelle: ntv.de, sks