Nach Zunahme von Hass-Übergriffen Immer mehr Asiaten in den USA bewaffnen sich

Verbale Angriffe, die in physischer Gewalt oder auch tödlichen Attacken gipfeln: Die USA verzeichnen in der Corona-Pandemie einen signifikanten Anstieg von Angriffen gegen asiatischstämmige Menschen. Ursache sind Hass und Vorteile. Die Betroffenen leben in Angst - und bewaffnen sich zunehmend.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen