Auslandsreport

Jakarta versinkt im Meer Indonesien verlegt Hauptstadt nach Borneo

Die Millionenstadt Jakarta droht zu versinken. Deshalb soll Indonesiens Hauptstadt in fünf Jahren nach Borneo verlegt werden. Das Parlament und die ganze Regierung müssen somit umziehen. Was das für die Stadt und die Menschen bedeutet, zeigt der n-tv Auslandsreport.
Videos meistgesehen
Alle Videos