Auslandsreport

Krieg in Afrikas Naturschutzgebieten Nordkorea verdient Millionen mit Nashorn-Wilderei

In Afrikas Naturschutzgebieten tobt ein regelrechter Krieg: Militärisch organisierte Gruppen verteidigen Nashörner gegen skupellose Wilderer. Großer Profiteur des massenhaften Abschlachtens der vom Aussterben bedrohten Tiere ist Nordkorea. Dessen Diplomaten schmuggeln die illegale Fracht bis nach China - und Kim Jong Uns Regime verdient kräftig.
Videos meistgesehen
Alle Videos