Auslandsreport

Einschüchterung oder Beruhigung? US-Flugzeugträger vor Iran positioniert

Gerade sind die Kontrolleure der Atomenergiebehörde aus dem Iran zurückgekommen. Bei Präsident Mahmud Ahmadinedschad haben sie auf Granit gebissen. Statt Kontrollen gab es nur Gespräche. Etwa ein Jahr brauche der Iran noch, um Atombomben herstellen zu können, meinen einige Sicherheitsexperten. Die Nervosität ist groß. Greift Israel an? Wie reagiert der Iran? Die USA haben sicherheitshalber einen Flugzeugträger in die Straße von Hormus geschickt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.