FSNeubaur.jpg

Neubaur im "ntv Frühstart" AKW-Verlängerung "wurde ideologiefrei geprüft"

Sollte Putin nach der Wartung der Ostseepipeline den Gashahn nicht wieder aufdrehen, droht Deutschland ein kalter Winter. Als Alternativen werden immer wieder Atomstrom und Fracking ins Spiel gebracht. NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur erklärt im "ntv Frühstart" die Probleme mit beiden Ansätzen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen