Joachim Gauck im n-tv Frühstart "Deutsche mögen sich immer ein bisschen schlecht fühlen"

Ex-Bundespräsident Joachim Gauck wirbt in seinem neuen Buch "Toleranz - einfach schwer" für eine offene Gesellschaft. Toleranz sei jedoch nicht mit Akzeptanz zu verwechseln. Er stehe für eine kämpferische Toleranz, so Gauck. Wie diese aussieht und was dafür nötig ist, verrät er im n-tv Frühstart.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen