Frühstart

Corona in Behinderten-Wohngruppe Muckle: "Da ist viel Einsamkeit und Traurigkeit"

Der Alltag von Menschen mit Behinderung hat sich in der Corona-Krise dramatisch verändert, berichtet Ruth Muckle von der Lebenshilfe NRW. Auch in ihrer Einrichtung gibt es Covid-19-Infizierte und einen Todesfall. Im "ntv-Frühstart" spricht sie von "sehr, sehr vielen Ängsten".
Videos meistgesehen
Alle Videos