Tierschützer mahnen als Dinos Umstrittene Stierhatz startet nach zwei Jahren Pause

Nach zweijähriger Pause fällt in Pamplona der Startschuss für die hoch umstrittene Stierhatz, bei welcher Bullen Menschen vor sich hertreiben und am Ende in der Arena getötet werden. Für viele sind diese Stierkämpfe ein Kulturgut, Tierschützer bemängeln die Tradition als brutal und veraltet.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen