Panorama

EU-Abgeordnete zu Impfstoffmangel "Wenn, dann geht es um einen kollektiven Fehler"

Wer trägt die Schuld daran, dass es in der EU nicht genügend Impfstoff gibt? "Astrazeneca hat den Mund vielleicht ein bisschen voll genommen", sagt Jutta Paulus, Mitglied im Gesundheitsausschuss des EU-Parlaments. Aber auch die EU-Staaten tragen Mitverantwortung, sagt die Grünen-Politikerin.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.