Panorama

Erster Millennial seliggesprochen Wie ein 15-Jähriger zum "Cyber-Apostel" wurde

Der 2006 an Leukämie gestorbene Teenager Carlo Acutis wird in einem Glassarg in Rom aufgebahrt. Er liegt in Turnschuhen und sieht aus, als würde er schlafen. Weil er zu seinen Lebzeiten als eine Art "Influencer Gottes" galt, wird er als erster Millenial selig gesprochen.
Videos meistgesehen
Alle Videos