Stellvertreterkrieg im Jemen: 1,8 Millionen Kinder sind akut unterernährt

19.12.17 – 01:32 min

Im Jemen tobt ein Stellvertreterkrieg, die humanitäre Lage ist prekärt. Für Kinder ist es derzeit einer der schlimmsten Orte. 1,8 Millionen Mädchen und Jungen sind akut unterernährt. Der Publizist und frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Jürgen Todenhöfer ist im Kriegsgebiet unterwegs und schildert seine persönlichen Eindrücke des Elends.

Videos meistgesehen
Weitere Videos