Politik

Unermessliches Leid in Syrien Bewohner von Aleppo fühlen sich von der Weltpolitik allein gelassen

Während Politiker in Luxemburg über eine Lösung für Syrien diskutieren, leiden die Menschen im Land weiter. Die nordsyrische Stadt Aleppo ist seit Beginn des Bürgerkrieges geteilt: Der von Oppositionellen kontrollierte Osten der Stadt ist eingeschlossen und wird von Bombenangriffen und Kämpfen heimgesucht. Tod, Angst und Leid gehören zum Alltag der Bevölkerung.
Videos meistgesehen
Alle Videos