Schmidt-Denker zur Flüchtlingsfrage "Bundesregierung musste dieses Risiko eingehen"

Deutschland wählt den nationalen Alleingang: Die Bundesrepublik erklärt sich nach der Brandkatastrophe von Moria bereit, 1553 zusätzliche Flüchtlinge von fünf griechischen Inseln aufnehmen. Darauf einigen sich Union und SPD. ntv-Reporter Holger Schmidt-Denker fasst die Lage zusammen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen