Politik

Kaum Hoffnung auf Feuerpause China verschärft Ton gegenüber Syrien

Die Gewalt in Syrien geht unvermindert weiter: Vor Beginn der vereinbarten Waffenruhe gibt es immer noch keine Anzeichen für ein Ende der Kämpfe. Am Montag sollen syrische Truppen über die Grenze zur Türkei hinweg in das Flüchtlingslager Kilis gefeuert haben. Peking und Moskau kritisieren das Regime in Damaskus.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.