Politik

Rösler im n-tv Interview zum Solar-Streit mit China "Die Tür ist nach wie vor offen"

Der Handelskonflikt zwischen China und der EU droht zu eskalieren. Auslöser dafür sind Pläne aus Brüssel. Die Politiker wollen ab Juni Strafzölle auf chinesische Solarpaneele erheben, um europäische Firmen vor chinesischen Billigprodukten schützen. China kündigt nun wirtschaftliche Vergeltungsmaßnahmen an. Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler wirbt im n-tv Interview für gütliche Einigung mit Peking.
Videos meistgesehen
Alle Videos