Politik

SEK-Einsatz auf Nordseefähre Festgenommener Mann im Fall "Lübcke" wieder auf freiem Fuß

Der Mordfall um den Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wird immer rätselhafter. Am Samstag werden drei Menschen auf einer Fähre in Niedersachsen verhaftet. Darunter ein junger Mann, der offenbar ein Bekannter der Familie Lübcke ist. Doch die Ermittler müssen alle wieder frei lassen.
Videos meistgesehen
Alle Videos