Politik

Langerwartete Grundsatzrede May stellt britische Pläne zum Austritt aus der EU vor

Die britische Premierministerin Theresa May will den "harten Brexit": Mit dem Austritt aus der EU wolle Großbritannien zugleich auch den Binnenmarkt verlassen, kündigt May in einer Rede in London an. Um Handelsabkommen mit anderen Ländern schließen zu können, will London eine neue Zollvereinbarung mit der EU. May betont, der Brexit richte sich nicht gegen die EU, warnt die bisherigen Partner aber davor, ihrem Land Steine in den Weg zu legen.
Videos meistgesehen
Alle Videos