Politik

Can Dündar, Ex-Chefredakteur "Cumhuriyet" "Sind an einem gefährlichen Punkt"

Die türkische Zeitung "Cumhuriyet" ist von dem harten Vorgehen des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan gegen Medien besonders betroffen. Der ehemalige Chefredakteur, Can Dündar, muss sogar wegen einer drohenden Inhaftierung aus seiner Heimat flüchten. Er lebt derzeit in Deutschland im Exil. n-tv spricht mit ihm über das bevorstehende Referendum.
Videos meistgesehen
Alle Videos