Politik

Anschlagsplan auf Hagener Synagoge? Terrorverdächtiger hatte Kontakt zu Bombenbauer

Weil sie verdächtigt werden, einen Terroranschlag auf eine Synagoge in Hagen geplant zu haben, werden vier Männer festgenommen. Der 16-jährige Hauptverdächtige streitet die Vorwürfe ab. Er gibt jedoch zu, Kontakt zu einem Bombenbau-Experten im Ausland gehabt zu haben.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.