DFB lässt sich beraten Neuer freut sich auf Katar-"Profis" von Amnesty

Die Herren-Nationalmannschaft um Trainer Hansi Flick startet ins WM-Jahr 2022. Das Turnier steht nicht nur sportlich im Fokus der Weltöffentlichkeit, immer wieder gibt es Boykott-Forderungen aufgrund der Arbeitsbedingungen. Amnesty International trifft sich mit dem DFB und informiert über die Lage vor Ort.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen