Wirtschaft

Vorwurf der Deutschen Umwelthilfe Auch BMW soll beim Diesel getrickst haben

Schwere Vorwürfe gegen BMW: Auch der bayrische Autobauer soll bei seinen Dieseln manipuliert haben. Die Deutsche Umwelthilfe teilt nach Tests mit einem 2016 gebauten BMW 320d mit, die Abgaswerte legten den Verdacht nahe, dass der Autobauer eine illegale Abschalteinrichtung genutzt habe. BMW weist die Vorwürfe zurück.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.