Stefan Riße zu Paradise Papers: "Bringen uns an den Rand revolutionärer Zustände"

07.11.17 – 09:33 min

Die Enthüllungen aus dem Steuerparadies der Superreichen schlagen hohe Wellen. Viel größer als der fiskale Schaden sei aber die Gefahr für den sozialen Frieden - meint der Finanzprofi Stefan Riße im kritischen Rundumschlag mit Frank Meyer: heuchelnde Gutmenschen, namenlose Rennfahrer, ehrliche Musterkapitalisten - und am Ende kommt die Revolution.

Videos meistgesehen
Weitere Videos