Millionen nicht versteuert?: Finanzamt fordert Nachzahlung von Schlecker-Kindern

04.03.17 – 01:21 min

Kurz vor Beginn des Prozesses gegen die Schlecker-Familie gibt es neue Vorwürfe: Das Finanzamt wirft ihnen laut einem Medienbericht vor, 68 Millionen Euro nicht versteuert zu haben, bei denen es sich um eine verdeckte Gewinnausschüttung gehandelt haben soll. Die Kinder Lars und Meike Schlecker sollen das Geld nun nachzahlen, berichtet der "Spiegel".

Videos meistgesehen
Weitere Videos