"Chance ist sehr groß geworden": Lauda feilscht um insolvente Niki

15.12.17 – 01:16 min

2003 gründet Formel-1-Legende Niki Lauda die nach ihm benannte Ferienfluglinie. 2011 geht das Unternehmen in den Besitz von Air Berlin über. Nach dem Aus des Mutterkonzerns ist nun auch die österreichische Tochter insolvent - und der Ex-Rennfahrer könnte abermals zum Retter in der Not werden.

Videos meistgesehen
Weitere Videos