Trigema-Chef zu teuren Energien "Müssten ohne Preissenkung Produktion einstellen"

Der Krieg in der Ukraine trifft die Wirtschaft empfindlich. Ressourcenmangel und der Abbruch von Lieferketten stehen auf der Tagesordnung. Trigema-Chef Wolfgang Grupp stellt sogar einen Produktionsstopp in Aussicht, sollten sich die Preise für Gas nicht entspannen.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen