Wirtschaft

Keine Einigung in Brüssel Varoufakis macht seinem Ruf wieder alle Ehre

Das Treffen der Euro-Finanzminister in Brüssel bringt keinen Fortschritt in der griechischen Schuldenkrise. Im Gegenteil, es endet in gegenseitigen Schuldzuweisungen. IWF-Chefin Christine Lagarde fordert, endlich wieder ein Gespräch "unter Erwachsenen" möglich zu machen. Und der griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis behauptet, einen umfassenden Vorschlag zur Lösung der Krise vorgelegt zu haben. Währenddessen demonstrieren in Athen Tausende Menschen für einen Verbleib Griechenlands im Euroland.
Videos meistgesehen
Telebörse Sendungen
Alle Videos