Wissen

Jeder Ort des Planeten abrufbar Hambach bis Aralsee: Zeitraffer zeigen sterbende Erde

In zwei Millionen Rechenstunden baut Google unzählige Bilder seines "Earth"-Programms zu erschütternden Zeitraffern zusammen. Das neue Tool illustriert die dramatische Veränderung des Planeten seit 1984, vom Hambacher Forst in Deutschland bis zum Verschwinden von Aralsee und Gletschern.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.