Panorama

Nützliche Fachkenntnisse Autoknacker befreit kleines Mädchen

kack.JPG

Die Häftlinge wurden bei der Aktion von Sheriffs beaufsichtigt.

Die Eltern sind verzweifelt: Das Kind ist auf dem Rücksitz festgeschnallt, das Auto ist abgeschlossen, doch der Schlüssel liegt auf dem Vordersitz. Dann naht Hilfe von unerwarteter Stelle.

Gelernt ist gelernt: Ein Häftling hat im US-Staat Florida seine speziellen "Fachkenntnisse" genutzt, um ein Baby aus einem abgeschlossenen Auto zu retten. Wie der Sender CNN berichtete, hatte eine Gruppe von Häftlingen unter Aufsicht Straßenreparaturen durchgeführt, als sie den Hilferuf eines verzweifelten Elternpaares vernahmen.

*Datenschutz

Der Vater hatte die einjährige Tochter auf dem Rücksitz des SUV angeschnallt und den Wagen abgesperrt. Die Autoschlüssel lagen da allerdings auf dem Vordersitz. Glück im Unglück: Einer der Häftlinge war "vom Fach".

"Gott sei Dank für die Verbrecher"

Unter Aufsicht von Sheriffs und zusammen mit seinen "Kollegen" öffnete er den Wagen innerhalb weniger Minuten mit einem verbogenen Kleiderhaken. "Gott sei Dank für die Verbrecher in der Welt, ich respektiere euch alle", zitierte CNN den Vater des Kindes aus einem Video, das während der Rettungsaktion aufgenommen wurde.

"Das war eine einzigartige Situation", sagte der Sherrif von Pasco County, Chris Nocco. Der Häftling habe seine Autoknacker-Fähigkeiten für einen guten Zweck nutzen können.

Quelle: n-tv.de, ino/dpa