Kriminalität

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kriminalität

Thema: Kriminalität

dpa

125486631.jpg
07.04.2020 07:55

Auch mehr antisemitische Delikte Zahl rechtsextremer Straftaten steigt

Von Volksverhetzung bis hin zu Tötungsdelikten: Die Polizei zählt 2019 mehr rechtsextreme Delikte als in den beiden Jahren zuvor. Während die Zahl der darin enthaltenen Gewalttaten zurückgeht, verzeichnet das Innenministerium mehr Straftaten, die antisemitisch motiviert sind.

imago53875964h.jpg
03.04.2020 09:52

Lieferengpass beim Edelmetall Gold wird knapp

In die Liste der Dinge, die in Corona-Zeiten schwer zu bekommen sind, reiht sich nun auch etwas ein, das eigentlich immer als krisensicher galt: Gold. Bald könnte der Preis ein neues Rekordhoch erreichen.

131310126.jpg
01.04.2020 12:30

"Menge Geld wird im Umlauf sein" Mafia will von Corona-Krise profitieren

Die italienische Wirtschaft ist wegen der Corona-Krise derzeit am Boden - doch sobald Geld für den Wiederaufbau da ist, könnte sich vor allem die Mafia die Hände reiben, fürchten Experten. Diese investierte zudem schon in der Vergangenheit in Wirtschaftszweige, die nun an der Pandemie verdienen.

imago53875964h.jpg
27.03.2020 08:50

Gold-Kauf kaum möglich Edelmetall-Shops machen dicht

Pro Aurum, der größte Händler von Edelmetallbarren und -münzen in Deutschland, nimmt derzeit nur noch 500 Bestellungen pro Tag an. Danach schließt der Online-Shop. Der stationäre Handel hat sowieso schon dicht. Es gibt jedoch Alternativen. Ein Gastbeitrag von Wolfgang Böhm

128546347.jpg
20.03.2020 02:41

Sieben Jahre nach brutaler Tat Indien richtet vier Vergewaltiger hin

2012 löst die brutale Vergewaltigung einer jungen Frau in Neu Delhi weltweites Entsetzen aus. Die Studentin starb damals an den Folgen. Nun werden auch die Täter getötet. Indien will mit der Hinrichtung zeigen, dass das Land etwas für die Sicherheit von Frauen tut.

da5f1e1fdd1834168c8ec453fbe5a4b0.jpg
11.03.2020 15:32

Mann in Augsburg getötet Sechs Beschuldigte kommen frei

In Augsburg stirbt ein 49-jähriger Feuerwehrmann nach einem Angriff durch sieben Jugendliche. Ein 17-Jähriger und fünf mutmaßlichen Mittäter müssen in U-Haft. Nach einer erfolgreichen Verfassungsbeschwerde kommen die Beschuldigten auf freien Fuß.

imago51421386h.jpg
10.03.2020 12:56

Richter setzt ihn auf freien Fuß Polizei verhaftet Rapper Fler

Rapper Fler ist bekannt dafür, gerne eine dicke Lippe zu riskieren. Auch nach seinem tätlichen Angriff auf einen RTL-Kameramann gerierte er sich wenig schuldbewusst. Für die Staatsanwaltschaft reicht sein Verhalten nun für einen Haftbefehl aus. Die Polizei teilt mit, den Rapper einkassiert zu haben.