Kriminalität

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Kriminalität

Thema: Kriminalität

dpa

AP21258687822213.jpg
21.05.2022 20:45

Krypto-Crash und Bandenkrieg Bitcoin-Diktator Bukele droht der Bankrott

Alles wird besser, das war das Versprechen von El Salvadors Präsident Nayib Bukele. Doch sein Pakt mit den mächtigen kriminellen Banden endet in einem Blutbad. Und nun schwächelt die neue Landeswährung, der Bitcoin. Manche sehen die Staatspleite anklopfen. Von Roland Peters, Buenos Aires

1bfdd79d6bfebc7d7564984c5f2caed0.jpg
13.05.2022 15:29

Kein islamistisches Motiv Mann sticht in Zug auf Passagiere ein

In einer Regionalbahn bei Aachen verletzt ein 31-Jähriger fünf Mitfahrende mit einem Messer. Vier von ihnen müssen im Krankenhaus behandelt werden. Der im Irak geborene Mann wurde den Behörden 2017 als "Prüffall Islamismus" bekannt. Ein islamistischer Hintergrund der Tat ist jedoch nicht erkennbar.

untergetauchter-vergewaltiger-von-edith-stehfest-festgenommen.jpg
13.05.2022 13:12

Festnahme in Portugal Polizei fasst Edith Stehfests Vergewaltiger

Sie sei "überrascht und dankbar", sagt Edith Stehfest. Denn: In Portugal ist ein 36-Jähriger festgenommen worden, der die Frau von Ex-GZSZ-Star Eric Stehfest 2012 vergewaltigt hatte. Der Mann ist wegen dieser und anderer Taten rechtskräftig verurteilt, war vor seinem Haftantritt jedoch geflohen.

282541138.jpg
11.05.2022 19:12

"Zeigen Flagge für Sicherheit" Bundeswehreinsatz in Westafrika geht weiter

Ob der Bundeswehreinsatz in Mali sinnvoll ist oder nicht, ist höchst umstritten. Denn nach wie vor ist die Lage in dem Staat sehr instabil. Nun hat sich die Ampel jedoch entschieden: Die Bundeswehr soll Westafrika weiterhin im Kampf gegen Terrorismus und Kriminalität unterstützen. Aber unter anderen Bedingungen.

7b7f500317476b3ca4098c061e159686.jpg
08.05.2022 00:48

"Aufdecken und zerschlagen" Faeser kündigt Härte gegen Clans an

Eine Schießerei in Duisburg zwischen Hells Angels und Mitgliedern eines Clans schreckt die Öffentlichkeit auf. Bundesinnenministerin kündigt eine "harte Antwort des Rechtsstaats" an. Auch Abschiebungen bringt sie ins Spiel - doch deren Umsetzung dürfte schwierig sein.

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen