Panorama

Massenschlägerei in Frankenberg Mann wird mit Axt niedergestreckt

Die Bilanz der heftigen Auseinandersetzung: Sechs Verletzte und zwei Festnahmen.

Die Bilanz der heftigen Auseinandersetzung: Sechs Verletzte und zwei Festnahmen.

(Foto: picture alliance / dpa)

Im sächsischen Frankenberg ereignet sich am Herrentag ein dramatischer Streit: Unbekannte stürmen das Grundstück einer kroatischen Großfamilie. Es kommt zu einer Schlägerei. Dann geht ein Angreifer plötzlich mit einer Axt auf einen der Widersacher los.

Bei einer Schlägerei in Frankenberg sind zwei Menschen schwer und vier leicht verletzt worden. Die Polizei rückte mit zehn Fahrzeugen an, um die Lage unter Kontrolle zu bekommen. Zwei Tatverdächtige wurden festgenommen.

Am Nachmittag sollen laut Augenzeugen mehrere maskierte Männer auf das Grundstück einer kroatischen Großfamilie gestürmt sein. Daraufhin soll es zu einer Schlägerei mit rund beteiligten 20 Personen gekommen sein, bei der schließlich ein Kroate mit einer Axt auf einen Deutschen losging.

"Ein Mann wurde mit einer Axt niedergestreckt und schwer verletzt", bestätigte die Polizei der "Bild"-Zeitung. "Er musste sofort in ein Krankenhaus gebracht werden." Nach der Axt-Attacke soll einer der Kroaten mit einem VW Polo in die gegnerische Gruppe gefahren sein. Warum der Streit zwischen den Deutschen und Kroaten derart eskalierte, wird noch ermittelt.

Quelle: ntv.de, sro/dpa

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen