Panorama

Fremde ist berührt Organspende nach kreativem Hilferuf

imago59850736h.jpg

Mit einem passenden Spenderorgan konnte einem 24-Jährigen geholfen werden.

(Foto: imago stock&people)

Weil sie für ihren kranken Sohn eine Spenderniere sucht, schreibt eine Mutter aus South Carolina einen verzweifelten Hilferuf auf die Heckscheibe ihres Autos. Die Familie kann es kaum fassen, als sich daraufhin tatsächlich eine Frau meldet.

Eine Frau in den USA hat einem kranken jungen Mann eine Niere gespendet, nachdem dessen Mutter einen Hilferuf auf ihr Auto geschrieben hatte. Über diese Happy-End-Story berichtet unter anderem das britische Online-Portal "Metro.co.uk".

*Datenschutz

Die Wartezeit auf ein passendes Spenderorgan kann für manch kranken Patienten endlos sein. Auch der 24-jährige Daniel Jones aus dem US-Bundesstaat South Carolina wartete verzweifelt auf eine passende Niere. Seine Mutter, Lashonda Pugh, konnte das nicht mit ansehen und wollte gegen das lange Warten etwas tun. Kurzerhand bemalte sie die Heckscheibe ihres Autos mit einer Botschaft. In weißer Farbe schrieb sie: "Mein Sohn braucht zum Überleben eine Niere. (…)." Dann gibt sie den Hinweis auf eine Rufnummer und bittet, sich bei einer passenden Blutgruppe zu melden.

Im November 2018 stellt sie ihr Auto auf einem Supermarkt-Parkplatz in Charleston im US-Bundesstaat South Carolina ab. Dort wird er von einer Passantin entdeckt. Starr Gardy hat die passende Blutgruppe und ist so gerührt, dass sie dem Erkrankten helfen möchte. Der junge Mann leidet am Alportschen Syndrom und braucht deshalb unbedingt eine neue Niere. Gardy berichtet dem US-Magazin Good Morning America von dem emotionalen Moment: "Ich bin erstarrt und war so gerührt, dass ich mich fragte: 'Was, wenn ich helfen könnte?'." Dann ruft sie die Nummer an.

Sechs Monate später, im Mai 2019, kommt es dann zu dem großen Moment: Gardy spendet Daniel Jones eine ihrer beiden Nieren. Die Operation verläuft glücklicherweise nach Plan. Der 24-Jährige kann sein Glück kaum fassen: "Ich kann es ihr nicht zurückgeben, aber ich bin ihr unendlich dankbar", erklärt er nach der OP. Jones und Gardy müssen sich nun beide von der Operation erholen.

Quelle: n-tv.de, sgu

Mehr zum Thema