Krankenhaus

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Krankenhaus

AP_21029553065717.jpg
03.02.2021 21:35

Premiere in 23-Stunden-OP Ärzte transplantieren Gesicht und Hände

Die komplizierte Operation ist zuvor noch keinem Ärzteteam gelungen: Erstmals transplantieren Mediziner gleichzeitig das Gesicht und beide Hände eines Spenders. Mit Erfolg - der operierte Patient schmiedet schon sportliche Pläne für die Zeit nach dem Krankenhaus.

230321151.jpg
02.02.2021 11:41

Nachweis inaktiver Zelltrümmer Infektiosität weicht von Testergebnis ab

Noch immer kann keiner mit Sicherheit sagen, wie lange ein Covid-19-Patient andere mit Sars-CoV-2 anstecken kann. Nach zwei negativen PCR-Tests werden Patienten als nicht ansteckend aus dem Krankenhaus entlassen. Doch schon Tage vorher gibt es keine aktiven Viren mehr, wie Forschende aktuell berichten.

82126322.jpg
14.01.2021 09:29

Rückgang stationärer Aufnahmen Lockdown beeinflusste Krebsbehandlungen

Im Frühjahr 2020 meiden viele Menschen aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus Krankenhäuser. Das kann mitunter fatale Folgen haben: Einer Studie zufolge wurden im vergangenen Jahr weniger Krebspatienten stationär aufgenommen. Dass es weniger Erkrankungen gab, ist unwahrscheinlich.

217591972.jpg
27.12.2020 08:35

Jede dritte Probe positiv Wo das Coronavirus in Kliniken lauert

In der Corona-Pandemie bleiben viele Patienten mit anderen Erkrankungen Krankenhäusern fern. Zu groß ist die Angst vor einer möglichen Ansteckung mit dem Sars-CoV-2. Wie hoch die Viruslast in Kliniken tatsächlich ist, haben nun französische Wissenschaftler anhand von Luftproben untersucht.

2020-12-16T231934Z_164737522_RC2NOK9F3B1G_RTRMADP_3_HEALTH-CORONAVIRUS-USA-PATIENT.JPG
17.12.2020 13:28

Hohes Risiko nach Entlassung Covid-19-Patienten bleiben gefährdet

Nur weil ein Covid-19-Patient aus dem Krankenhaus entlassen wird, ist die Krankheit noch nicht überstanden. US-Forscher finden heraus, dass im Verhältnis zu anderen Erkrankungen das Risiko sogar größer ist, erneut ins Krankenhaus zu müssen oder sogar zu sterben.

imago0101622762h.jpg
29.09.2020 13:11

Neue Studie gibt Hoffnung Corona-Patienten überleben oft dank ECMO

Bei einem schweren Covid-19-Verlauf versagt oft die Lunge. Kann eine Beatmung durch einen Tubus Patienten nicht retten, ist das Zuführen von Sauerstoff im Blut oft die letzte Überlebenschance. Die ECMO-Behandlung zeigte zu Beginn der Pandemie kaum Wirkung. Eine neue Studie macht nun Hoffnung. Von Vivian Micks

Intensivbett.jpg
18.08.2020 19:11

Nur sechs Prozent im Krankenhaus Ist das Coronavirus harmloser geworden?

Trotz steigender Neuinfektionen müssen immer weniger Covid-19-Fälle ins Krankenhaus, nur selten benötigen sie eine Intensivbehandlung, fast kein Patient stirbt mehr an der Krankheit. Das könnte darauf hindeuten, dass das Coronavirus harmloser geworden ist. Aber ist das tatsächlich so? Von Klaus Wedekind

imago0099809559h.jpg
02.06.2020 10:21

Untersuchungen aus Südkorea Sind re-positiv getestete Patienten infektiös?

Menschen, die eine Covid-19-Erkrankung überstanden haben, müssen vor der Entlassung aus dem Krankenhaus zwei Mal negative Testergebnisse haben. Bei manchen dieser Patienten springt der Test nach der Entlassung jedoch wieder um. Bisher war man nicht sicher, warum. Forscher aus Südkorea beruhigen.

  • 1
  • 2
  • ...
  • 7