Panorama

Männer teilen sich 30 Millionen Stammtischrunde aus Bayern knackt Jackpot

104357725.jpg

Die Chance auf den Eurojackpot-Hauptgewinn liegt bei 1 zu 95 Millionen.

(Foto: picture alliance / Fabian Sommer)

Der mit 90 Millionen Euro prall gefüllte Eurojackpot ist geknackt. Ein Teil des Hauptgewinns fließt an eine Tippgemeinschaft aus Oberfranken. Die zehn Männer sind nun allesamt Millionäre.

Zehn Männer einer Stammtischrunde aus Oberfranken sind gemeinsam zu Millionären geworden: Die Stammtischbrüder teilen sich den bisher höchsten Eurojackpot-Gewinn in Bayern von 30 Millionen Euro, teilte Lotto Bayern in München mit. Das war ein Drittel des Hauptgewinns in der Ausspielung vom vergangenen Freitag.

Die zehn Glückspilze sind nach Angaben ihres Sprechers zwischen 49 und 58 Jahren alt und haben Jobs als Arbeiter, Angestellte oder sind selbstständig. Die meisten sind verheiratet. "Bei 30 Millionen sind es drei Millionen für jeden von uns. Das ist unglaublich", zitiert Lotto Bayern den Sprecher der Gruppe. Gemeinsam mit ihren Familien wollen sie nun überlegen, was sie mit dem Geld anfangen.

Der Eurojackpot war in der Ausspielung am Freitag mit 90 Millionen Euro maximal gefüllt. Neben Bayern fließen auch jeweils 30 Millionen Euro nach Hessen und Ungarn. In Hessen habe ein bislang unbekannter Glückspilz seinen Tipp am Freitag nur drei Stunden vor Annahmeschluss in einem Lottoladen im Main-Kinzig-Kreis gespielt, teilte Lotto Hessen mit. Der Einsatz betrug 20,50 Euro. Noch ist einem Sprecher zufolge allerdings unklar, ob sich nun ein Mann, eine Frau oder eine Tippgemeinschaft über die 30 Millionen freuen können: Der Spielschein wurde demnach ohne Kundenkarte gespielt.

Acht weitere Multimillionäre gab es im 2. Gewinnrang des Eurojackpot. Sie bekommen jeweils knapp drei Millionen Euro. Dieses Geld geht den Angaben zufolge nach Baden-Württemberg (2x), Brandenburg und Niedersachsen sowie nach Italien, Dänemark und Finnland (2x).

Um den Eurojackpot zu knacken, muss auf dem Tippzettel an sieben Stellen das Kreuz richtig gesetzt werden. Dabei müssen 5 aus 50 sowie 2 aus 10 Zahlen getippt werden. Gelingt dies gleich mehreren Mitspielern, wird die Gewinnsumme geteilt. Spieler und Tippgemeinschaften aus 18 europäischen Ländern beteiligen sich am Eurojackpot. Die Chance auf den Hauptgewinn liegt bei 1 zu 95 Millionen.

Quelle: ntv.de, jpe/dpa