Bayern

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Bayern

236248543.jpg
11.04.2021 16:18

"Deutlicher abgewichen als NRW" Merkel zählt Bayern wegen Notbremse an

Kanzlerin Merkel äußert ihren Unmut über die nicht eingehaltenen Zusagen einiger Bundesländer bezüglich der Notbremse. Vor allem die Abweichungs in Bayern ist ihr ein Dorn im Auge. Die "Notbremse" soll für die Länder nun gesetzlich verankert werden. Doch nach den Plänen des Bundes hagelt es Kritik.

6ea4fc5f8be00086667e2d243f25b825.jpg
08.04.2021 12:27

Nach Bayern-Vorstoß Auch MV will Sputnik-Dosen ordern

Vielen Menschen geht es bei der Impfstoffkampagne in Deutschland zu langsam voran. Mecklenburg-Vorpommern will eine Beschleunigung nun selbst in die Hand nehmen und kündigt an, eine Million Impfdosen in Russland zu bestellen. Eine Entscheidung der EMA zu dem Vakzin Sputnik V steht noch aus.

229321689.jpg
07.04.2021 19:17

Nordfriesland ist nicht Bayern Außengastronomie im Norden darf öffnen

Am Montag wollen die Ministerpräsidenten der Länder mit Kanzlerin Merkel über den weiteren Kurs in der Pandemie beraten. Im Raum steht eine Verschärfung des aktuellen Lockdowns. In Schleswig-Holstein allerdings können die Menschen entspannt bleiben - und eventuell ein Bier im Biergarten genießen.

imago0087717167h.jpg
03.04.2021 05:06

Für Corona-Test geworben? Sauter wohl in weitere Affäre verstrickt

Im Zusammenhang mit der Maskenaffäre wird bereits gegen CSU-Politiker Sauter ermittelt. Möglicherweise kommt auf den Landtagsabgeordneten noch weiterer Ärger zu. Einem Bericht zufolge soll der ehemalige Justizminister auf die Zulassung eines Corona-Tests gedrängt haben. Von dem Hersteller erhielt Sauter offenbar auch einen hohen Geldbetrag.

235363588.jpg
01.04.2021 16:44

Gericht: "Unverzichtbare" Läden Bayerns Schuhgeschäfte öffnen wieder

Gehören Schuhe zu den Dingen des alltäglichen Lebens? Geht es nach dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof, tun sie das, genauso wie Baumärkte oder Buchhandlungen. Die Richter erlauben, dass die Geschäfte auch in Gebieten mit einer Sieben-Tage-Inzidenz über 100 öffnen dürfen.

226494252.jpg
30.03.2021 16:11

Behandelte bis zu 50 Menschen Falscher Arzt fliegt in Impfzentrum auf

Über Monate arbeitet der Mann unbehelligt in zwei Impfzentren in Bayern, erst dann fällt auf: Der 49-Jährige ist überhaupt kein Arzt. Trotzdem spritzt er mindestens 40 Menschen den Corona-Impfstoff - zum Glück ohne Komplikationen. Unklar ist, ob der Mann noch woanders gearbeitet hat.