Politik
Mindestens neun weitere Deutsche sind noch in Haft.
Mindestens neun weitere Deutsche sind noch in Haft.(Foto: imago/Westend61)
Freitag, 03. November 2017

Aus Untersuchungshaft: Weiterer Deutscher in Türkei entlassen

Nach Peter Steudtner kommt eine weitere deutsche Person in der Türkei aus der Haft frei. Allerdings möchte sie anonym bleiben. Das Land verlassen darf sie auch nicht.

Nach Angaben der Bundesregierung ist eine weitere deutsche Person, die aus politischen Gründen verhaftet worden sei, aus der Untersuchungshaft in der Türkei entlassen worden. Für die Person sei aber eine Ausreisesperre verhängt worden, sagte ein Sprecher des Auswärtigen Amts. Um wen es sich handelt, gab er nicht bekannt. Der Betroffene habe darum gebeten, anonym zu bleiben. 

Nach der Freilassung sind nun noch mindestens neun weitere Deutsche aus politischen Gründen in der Türkei inhaftiert. In der vergangenen Woche war bereits der Menschenrechtler Peter Steudtner überraschend aus der Untersuchungshaft entlassen worden und konnte kurz darauf nach Deutschland ausreisen.

Die Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei sind unter anderem wegen der Inhaftierung zahlreicher Deutscher auf einem Tiefpunkt. Prominentester Gefangener ist der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen