Regionalnachrichten

Baden-Württemberg Wannweiler wollen einen Rettungshubschrauber in Gemeinde

dpa_Regio_Dummy_BadenWuerttemberg.png

Lärmbelastung, Flächenverbrauch: In Wannweil gab es Streit um einen möglichen Start- und Landeplatz am Ortsrand für einen Rettungshubschrauber. Die Bürger gaben nun in einem Entscheid ihre Stimme ab. Und kippten damit eine Entscheidung des Gemeinderats.

Wannweil (dpa/lsw) - Die Mehrheit der Bürger von Wannweil (Kreis Reutlingen) hat am Sonntag in einem Bürgerentscheid dafür gestimmt, dass ein Rettungshubschrauber in der Gemeinde stationiert werden soll. Für einen möglichen Standort votierten 57,64 Prozent der Bürger, wie der Wannweiler Bürgermeister Christian Majer der Deutschen Presse-Agentur am Abend mitteilte. Laut dem vorläufigen Ergebnis, an dem sich nach Auskunft von Majer nicht viel ändern wird, votierten 42,36 Prozent der Bürger Wannweils gegen eine Stationierung. Laut Majer ist damit der Weg frei für eine Bewerbung des Landkreises beim Innenministerium, den Rettungshubschrauber in der Gemeinde aufzustellen. Die Wahlbeteiligung lag bei rund 56 Prozent.

Das Innenministerium will den Rettungshubschrauber "Christoph 41" von Leonberg (Landkreis Böblingen) westlich von Stuttgart auf die Achse Tübingen-Reutlingen südlich der Landeshauptstadt verlegen. Das hatte das Institut für Notfallmedizin und Medizinmanagement am Münchner Uniklinikum empfohlen, um flächendeckend eine gute Versorgung sicherzustellen.

Der Gemeinderat von Wannweil hatte Ende Juli aber einen neuen Standort für einen Rettungshubschrauber abgelehnt, der die Menschen in der Region in Notfällen schneller mit ärztlicher Hilfe versorgen soll als bisher. Das Gremium lehnte eine Landefläche am Ortsrand mit knapper Mehrheit ab. Als Gründe wurden unter anderem Lärmbelastung für die Anwohner und der Flächenverbrauch genannt.

Eine Bürgerinitiative hatte danach ausreichend Unterschriften gesammelt, um ein Bürgerbegehren in dieser Sache herbeizuführen und so die Ratsentscheidung womöglich wieder zu kippen. Die Frage am Sonntag lautete: "Befürworten Sie die Aufhebung des Gemeinderatsbeschlusses vom 26.07.2022 mit Sitzungsvorlage 2022-112 und damit die mögliche Stationierung des Rettungshubschraubers "Christoph 41" im Gemeindegebiet Wannweil?"

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen