Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Alba Berlin holt dritte Spielerin mit Bundesliga-Erfahrung

Ein Basketball liegt auf dem Spielfeld.

(Foto: Swen Pförtner/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - Alba Berlin hat sein Frauen-Team für die erste Saison in der Bundesliga weiter verstärkt. Die 29 Jahre alte Tessa Stammberger wechselt von TK Hannover Luchse in die Hauptstadt. Das teilte Alba am Mittwoch mit. Die 1,80 Meter große Aufbau- und Flügelspielerin sammelte in Hannover reichlich Erfahrung in der höchsten deutschen Basketball-Spielklasse. Sie ist nach Nina Rosemeyer und Deeshyra Thomas die dritte Verstärkung im Aufsteiger-Team von Chefcoach Cristo Cabreram, die bereits in der Bundesliga gespielt hat.

"Sie kann auf verschiedenen Positionen spielen und die unterschiedlichsten Spielerinnen verteidigen. Damit eröffnet sie unserem Team sehr gute Optionen", sagte Albas Sportdirektor Himar Ojeda. "Ich bin bereit loszulegen", betonte Stammberger, die aus einer Basketball-Familie stammt. Ihre Mutter Anna spielte einst für Kanada auch bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften, ehe sie nach Alba-Angaben in den 1980er Jahren als Profispielerin nach Wolfenbüttel wechselte, wo Vater Hartwig Stammberger spielte. Tessa Stammberger besitzt neben der deutschen auch die kanadische Staatsangehörigkeit.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen