Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Auto brennt in Altglienicke

Ein Dachschild mit der Aufschrift

(Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - In der Nacht zum Freitag hat in Berlin erneut ein Auto gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, stand kurz vor Mitternacht in der Ortolfstraße in Berlin-Altglienicke ein Auto in Flammen und wurde beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unbekannt. In den vergangenen Monaten haben in Berlin immer wieder Autos gebrannt. Die Polizei geht in vielen dieser Fälle von Brandstiftung aus.

© dpa-infocom, dpa:210917-99-251957/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.