Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Fans wollen Terence Hill Geburtstagsständchen singen

Ein zünftige Prügelei findet vor dem Saloon in der Westernstadt Eldorado in Templin statt. Foto: Bernd Settnik/Archiv

(Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa)

Templin (dpa/bb) - In Templin (Kreis Uckermark) wollen sich bis Samstag Hunderte Fans von Terence Hill treffen, um den 80. Geburtstag ihres Idols zu feiern. Rund 650 Westernliebhaber erwarten die Veranstalter zu dem Fest an diesem Freitag und am Samstag im Freizeitpark El Dorado, wie Axel Hoffmann, Geschäftsführer von Spencerhill Event, mitteilte.

Angeleitet von dem italienischen Komponisten-Duo Oliver Onions wollen die Anhänger von Hill dem Schauspieler ein Geburtstagsständchen aufnehmen und als Videobotschaft verschicken. Die Gesangseinlage soll bei Facebook übertragen werden. Es werden Filme mit Terence Hill gezeigt und Szenen daraus nachgespielt.

Mit Western-Parodien an der Seite seines bärbeißigen Kumpels und italienischen Landsmannes Bud Spencer (1929-2016) wurde Hill, der bürgerlich eigentlich Mario Girotti heißt, weltberühmt. Unter Regisseur Sergio Leone spielte er in "Mein Name ist Nobody", einem ebenso witzigen wie nachdenklichen Abgesang auf das Western-Genre, vertont von Ennio Morricone.

Seinen runden Geburtstag wird der in Venedig geborene Schauspieler in den USA verbringen, wie von seinem Management zu erfahren war. Hills Vater war 1943 mit der Familie nach Lommatzsch bei Dresden gezogen. 1947 kehrte die Familie nach Italien zurück.

Internetseite Spencerhill Fanbaseparty 2019

Programm

Internetseite El Dorado

Newsticker