Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Umbruch bei den Netzhoppers: Vier Stammspieler gehen

dpa_Regio_Dummy_BerlinBrandenburg.png

Bestensee (dpa/bb) - Den Netzhoppers KW-Bestensee steht für die kommende Saison in der Volleyball-Bundesliga ein größerer Umbruch ins Haus. Gleich vier Stammkräfte verlassen den Club. Diagonalangreifer Brandon Rattray, Mittelblocker Blake Leeson, Zuspieler José Jardim und Außenangreifer Stefan Kaibald verabschieden sich mit noch unbekanntem Ziel von den Brandenburgern. Das teilten die Netzhoppers am Dienstag mit.

"Wir arbeiten derzeit aktiv am Kader für die kommende Saison", sagte Britta Wersinger, die Assistentin der Geschäftsführung bei den Netzhoppers. Unter Chefcoach Tomasz Wasilkowski finden derzeit Sichtungstrainings statt mit Kandidaten, die die entstandenen Lücken schließen könnten.

Ihre Lizenzierungsunterlagen für die Saison 2022/23 haben die Netzhoppers fristgerecht bei der Volleyball Bundesliga (VBL) eingereicht. Zur finanziellen Absicherung der kommenden Spielzeit befindet sich der Verein momentan noch in Gesprächen mit Unternehmen aus der Region.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen