Regionalnachrichten

Berlin & Brandenburg Zwei Menschen durch Schüsse ins Bein verletzt

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild

(Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild)

Berlin (dpa/bb) - In Berlin-Lichtenberg sind zwei Menschen durch Schüsse verletzt worden. Zwei Männern war im Abstand von 90 Minuten ins Bein geschossen worden. Ein Sprecher der Polizei sagte am frühen Montagmorgen, dass die Fahndung nach dem flüchtigen Täter laufe. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. Zuvor hatte der "Tagesspiegel" darüber berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210920-99-283654/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.