Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein German Beach Tour: St. Pauli-Team top, Sieg für Walkenhorst

dpa_Regio_Dummy_HamburgSchleswigHolstein.png

Hamburg (dpa/lno) - Die Beachvolleyballer Lukas Pfretzschner und Robin Sowa vom FC St. Pauli haben das Turnier der German Beach Tour in Hamburg für sich entschieden. Im Endspiel in der Active City Arena auf dem Heiligengeistfeld bezwangen die Favoriten am Sonntagabend Jannik Kühlborn/Eric Stadie (BeachL e.V./Hauptstadt Beacher) mit 2:1 (21:15, 19:21, 15:8).

Das Hamburger Duo hatte sich zuvor in einem Halbfinal-Krimi gegen die Zwillinge Bennet und David Poniewaz (FC Schüttorf 09), die Nummer zwei der Setzliste, 2:1 (28:26, 19:21, 15:11) durchgesetzt.

Bei den Frauen siegten überraschend Kira Walkenhorst (DJK TuSA 06 Düsseldorf) und Anna-Lena Grüne (Helios Grizzlys). Das an Nummer fünf geführte Duo bezwang im Endspiel Christine Aulenbrock/Sandra Ferger (Nummer 3/VfL Osnabrück) mit 2:1 (18:21, 21:19, 15:10).

Die Favoritinnen Isabel Schneider/Sandra Ittlinger vom FC St. Pauli, die im Viertelfinale noch gegen Walkenhorst/Grüne gewonnen hatten, waren im Halbfinale an Aulenbrock/Ferger mit 1:2 (21:13, 22:24, 14:16) gescheitert. Walkenhorst/Grüne wiederum hatten sich über die "Verlierer-Runde" die Halbfinalteilnahme erkämpft und in diesem überraschend Melanie Gernert/Anne Krohn (DJK TuSA 06 Düsseldorf/1. VC Stralsund) mit 2:0 (21:18, 21:18) ausgeschaltet.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen