Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Muskelverletzung: HSV mehrere Woche ohne Rohr

Hamburgs Maximilian Rohr (l) im Zweikampf mit Braunschweigs Bryan Henning. Foto: Ronny Hartmann/dpa/Archivbild

(Foto: Ronny Hartmann/dpa/Archivbild)

Hamburg (dpa/lno) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss auf unbestimmte Zeit auf den defensiven Mittelfeldspieler Maximilian Rohr verzichten. Kurz vor dem Nordduell des HSV am Samstag bei Werder Bremen teilte der Verein via Twitter mit, dass sich der 26-Jährige im Training "eine komplexe Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen" habe. Die Ausfallzeit wurde mit mehreren Wochen angegeben.

Rohr hatte erst vor der Saison den Sprung von der zweiten Mannschaft in den Profi-Kader geschafft. Unter dem neuen Trainer Tim Walter kam er in den ersten fünf Zweitliga-Spielen der Saison zum Einsatz, einmal stand er sogar in der Startelf.

© dpa-infocom, dpa:210918-99-269616/2

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.