Regionalnachrichten

Hamburg & Schleswig-Holstein Tote Frau aus Rantzauer See geborgen

Ein Absperrband der Polizei.

(Foto: Daniel Vogl/dpa/Symbolbild)

Barmstedt (dpa/lno) - Die Freiwillige Feuerwehr hat am Donnerstag den leblosen Körper einer Frau aus dem Rantzauer See im Kreis Pinneberg geborgen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen handele es sich um eine 68-jährige Pinnebergerin, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Die Kriminalpolizei in Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei geht von einem Badeunfall aus. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Quelle: dpa

Regionales
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen